GedichteDienstag: Mein lieber BER …

Macht hoch die Tür‘, die Tor‘ macht weit,
nun ist der Hafen auch soweit …

Im Oktober 2020 soll es nun soweit sein mit der Eröffnung des BER. Wir, also Berlin und icke, lehnen uns entspannt zurück, warten ab und freuen uns 🙂

Wer lesen kann, liest hier. Über Berlin - Der BerlinAutor

Madame Katha hat den Dienstag zum Dichten bestimmt.

Neben ihr tun sich da auch

Stachelbeermond
Mutigerleben
Wortgeflumselkritzelkrams
Werner Kastens
Findevogel
Wortverzauberte
Lyrikfeder
Nachtwandlerin

als Gedichter hervor.

Ich war ein paar Wochen abstinent. Aus Gründen. Nicht, dass ich nicht auch an Gedichten schrauben würde oder gewerkelt hätte. Zur Veröffentlichungsreife haben sie es jedoch meist noch nicht gebracht.

Als ich aber gestern bei Wiki las, dass es (wohl) nun (wahrscheinlich) amtlich ist, dass (möglicherweise) der BER (tatsächlich) zum 31. Oktober 2020 (höchstwahrscheinlich) öffnen soll ist wohl (voraussichtlich) klar, dass hiermit das Ende jeglicher Zurückhaltung gekommen ist.

BER Eröffnung Berlin Wiki Quelle: Wikipedia

Daher:

Mein lieber BER:

Jetzt ist es amtlich. Glaube ich.
Der BER ist fertig. Oder nicht?

Die vielen Menschen die dort guckten, 
prüften, schauten und sich duckten.
Vor losen Teilen vom System 
zum Brandbekampf. Sehr unbequem. 
Und vor dem Wasser aus der Decke,
weil dort wohl der Sprinkler lecke. 

In den Räumen, Hallen…

Ursprünglichen Post anzeigen 183 weitere Wörter

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s